vitalytic

Aktuelles

Immunpaket

Immer wieder steht die Frage im Raum: Kann oder soll ich meine Ernährung durch spezielle Vitalprodukte ergänzen? Wer einen gesunden und ausgeglichenen Lebensstil in einer gesunden Umwelt lebt, mag darauf verzichten. Für alle anderen gilt die Empfehlung von vitalytic: Eine bedarfsgerechte Ergänzung ist sinnvoll.

Betrachtet man den allgemeinen Lebenswandel und die Entwicklung unserer Umwelt, kann man davon ausgehen, dass unsere Ernährung im besten Fall nicht optimal ist, wir aber zeitgleich mit viel mehr Schadstoffen aus unserer Umwelt belastet werden. Daraus ergibt sich eine sehr unausgeglichene Bilanz: tendenziell zu wenig vom Guten und zu viel vom Schlechten. Das hat auch Auswirkungen auf unser Immunsystem. Ein Ausgleich können ausgesuchte Vitalprodukte schaffen, die – so zeigen unsere empirisch gewonnen Erfahrungen – vielen Menschen helfen, schneller zu regenerieren, mehr körperlich und geistig zu leisten und sich einfach gesünder zu fühlen bzw. auch zu sein.

Die folgende Auswahl an Vitalprodukten sind aufeinander aufbauend und beeinflussen u.a. das Immunsystem positiv. Als absolut essenziell für jedermann halten wir die Produkte der Minimum-Versorgung (Wasser, Sauerstoff, Darmbakterien). Ergänzend halten wir die Basis-Versorgung für sinnvoll (Basen, Vitamin C) sowie natürlich die Optimal-Versorgung (Vitamin D3/K2). Die gezeigten Produkte sind mit Bezugsmöglichkeit bei den jeweiligen Anbietern versehen. Gerne beraten wir bei einer individuellen Auswahl bzw. bei der Dosierung und stehen für alle Fragen zum Thema Ernährung zu Verfügung.

Minimum-Versorgung

Gesundes Wasser - Rohstoff unseres Lebens
Wasser ist der Rohstoff des Lebens. Aber, Wasser ist nicht gleich Wasser! Vital Energy bietet eine praktische und preiswerte Lösung, aus Leitungs-wasser gutes Trinkwasser zu machen. Durch einen basischen ph-Wert und Redox-Potenzial, wirkt sich dieses gesündere Wasser zum Beispiel stärkend auf das Immunsystem aus und kann den Alterungsprozess verlangsamen.
Sauerstoff - Treibstoff unseres Stoffwechsels
Unser Stoffwechsel kann nur mit ausreichend Sauerstoff effizient funktionieren. Im Activize wurden durch ein patentiertes Nährstoff-Transport-Concept (NTC) spezielle Braunalgenextrakte mit B-Vitaminen (Energievitamine) kombiniert. Diese erhöhen die Sauerstoffverfügbarkeit in unserem Körper, indem sie das Hämoglobin, unseren Sauerstofftransporter im Blut, besser an unsere Zellen haften lassen.
Darmpflege und Stärkung des Immunsystems
Der Darm ist das Wurzelwerk, der Aufpasser Ihres Immunsystems und das Zentrum für eine optimale Gesundheit, Leistungsfähigkeit und einer optimalen Nähr- und Vitalstoffversorgung. Die gesunde Schleimhaut ist von Milliarden stark vermehrenden Bakterien besiedelt, welche die Darmflora wieder aufbauen / regenerieren und für die Verwertung unserer Speisen sorgen.

Basis-Versorgung

Normalisierung des Säure-Basen-Stoffwechsels
Wissenschaftliche Forschungen haben nachgewiesen, dass bei vielen Krankheiten gleichzeitig eine Übersäuerung des Organismus vorliegt. Durch den Einsatz von hochwertigen Calcium, Magnesium, Eisen, Kalium, Zink, Selen, Silizium, Kupfer, Mangan, Chrom und Vitamin D in Verbindung mit einem “resorptionsfördernden ayurvedischen Kräuteraroma” ist Restorate das ideale “Gute Nacht”-Getränk.
Antioxidative Wirkung zur Stärkung der Immunabwehr
Vitamin C wurde Ende des 19. Jahrhunderts von dem Nobelpreisträger Albert Szent-Gyoryi entdeckt und isoliert. Der menschliche Organismus beteiligt Vitamin C an 95 Prozent der Stoffwechselprozesse und unser Biosystem erreicht seine volle Funktionstüchtigkeit nur bei ausreichender Vitamin C-Versorgung. Bei lang anhaltender Unterversorgung erhöht sich das Risiko zu erkranken.

Optimal-Versorgung

Stärkung der Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit

Vitamin D3 gehört zu den Prohormonen, ohne die lebenswichtige Prozesse des Metabolismus nicht ausgeführt werden können. In Folge kann es zu Einschränkungen der hormonellen und organischen Funktionen kommen, welche mit gesundheitlichen Folgen einhergehen. Und Vitamin K2 ist für zahlreiche metabolische Prozesse von höchster Bedeutung.

Vitamin D3 und Vitamin K2 stehen im Stoffwechsel in einem engen Zusammenspiel. Beide Vitamine unterstützen sich gegenseitig in ihrer Funktion, das Prohormon D3 kann durch das Vitamin K2 deutlich effektiver arbeiten und eine höhere Wirksamkeit aufweisen.

Nahrungsergänzung - Nachwort

Grundsätzlich sollte eine Ernährung nur ergänzt werden, wo ein Mangel herrscht. So einfach ist das aber gar nicht festzustellen, denn Vitalstoffmangel kann nicht pauschal durch eine ärztliche Untersuchung, z.B. Blutuntersuchung, emittelt werden. Zwar gibt es Möglichkeiten, einen Mangel im Körper herzuleiten – wie kompliziert das aber sein kann, zeigt der zugegebenermaßen an ein Fachpublikum gerichtete Artikel der Deutschen Apothekerzeitung zum Thema Vitamin D. Daher spielen beim Thema Nahrungsergänzung Erfahrungen, Beobachtung und Kontrolle eine wichtige Rolle.

Share on twitter
Share on facebook
Share on xing
Share on email
Kostenloser Newsletter
Der Newsletter von vitalytic erscheint jeden Monatsanfang und bietet Aktuelles, Tipps, Termine und besondere Links und Hinweise für Ihre Gesundheit.