Leistungen

Yoga

Tiefenentspannung und Wege zur inneren Kraftquelle
Unser Angebot

Hatah-Yoga Kurs

Sicher kennen Sie das auch: Es geht Ihnen nicht so gut, Sie fühlen sich unausgeglichen, matt, antriebs- oder kraftlos? Dann kann Yoga das Mittel der Wahl für Ihre Regeneration sein. Yoga lädt Sie mit neuer Energie auf. Yoga hilft Ihnen zu einer Tiefenentspannung und zu Ihrer inneren Kraftquelle zu kommen.
Der im Westen beliebteste Yoga-Stil ist Hatha-Yoga. Dieser Stil fußt auf drei Säulen: Körper, Atem und Meditation. Die Kombination aus verschiedenen Kraft- und Dehnübungen, Atemtechniken und meditative Komponenten soll die richtige Balance zwischen Körper und Geist wiederherstellen.
Hatha-Yoga eignet sich gut für Anfänger, da es Übungen für jeden Fitness- oder Altersgrad gibt. Wir trainieren ausschließlich in Kleingruppen von max. 10 Teilnehmern. Dadurch entsteht Raum für eine sehr persönliche und intensive Betreuung durch unsere professionelle Yoga-Lehrerin. Ein Kurs besteht aus 10 Einheiten à 75 Minuten.

Kursangebot

  • Termin: Mittwoch 19.30 – 20.30 Uhr
  • Dauer: 10 Wochen
  • Kursleiterin: Nicole Hemrich
  • Kosten: 15 EUR / Einheit

Regeneration für Leib und Seele

Sie möchten neue Kraft gewinnen, regenerieren, Körper, Geist, Seele und Atem vereinigen? Dann kommen Sie zu einem unserer Yoga-Trainings oder informieren Sie sich noch heute über Yoga und was Yoga für Sie leisten kann?

Häufig gestellte Fragen

Ja, da wir nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern haben, bitten wir um vorherige telefonische Anmeldung. Beim ersten Mal bitte ca. 15 min vor Beginn der Einheit da sein, damit wir Ihnen in Ruhe den Check-in zeigen können.
Eine kostenfreie Schnupperstunde ist jederzeit möglich, ein Einstieg in einen bestehenden Kurs kann nach Absprache ebenfalls erfolgen.
Für die erste Yogastunde sollten Sie sich genügend Zeit nehmen und rechtzeitig, ca. 15 Minuten vor Kursbeginn im Studio sein. Das lässt genügend Raum, um sich alles in Ruhe zeigen zu lassen. Zu empfehlen ist bequeme Kleidung, die nicht zu eng und nicht zu weit anliegt, so dass sie genügend Spielraum für Beweglichkeit lässt, aber auch nicht zu sehr verrutschen kann. Seit der letzten Mahlzeit sollten mindestens zwei Stunden vergangen sein. Einige der Yoga-Übungen mögen zu Beginn ungewohnt oder ungewöhnlich erscheinen. Erwarten Sie am Anfang nicht zu viel, denn mit der Zeit wird die Koordination Ihres Körpers selbstverständlicher und auch das Zusammenspiel von Atmung und Bewegung verbessert sich. Wichtig sind Zeit und Geduld für den Einstieg ins Yoga und Achtsamkeit mit sich selbst. Sollte während der Übungen der Atem eng werden und/oder etwas schmerzen, dann beenden Sie die Übung vorsichtig.
“Jeder kann Yoga üben, der atmen kann.” Das legendäre Zitat des berühmten Yogalehrers T.K.S. Krichnamacharya beschreibt, warum Yoga weder Sport noch Religion ist. Egal, wie alt man ist, wie unbeweglich oder wie dick: Solange man atmen kann, steht Yoga als Weg zu Stille, Freiheit im Geist sowie Platz in den Gelenken und genereller körperlicher Zufriedenheit zur Verfügung.
Ja, mit Einverständnis des Arztes. Wir bitten Sie, vor dem Unterricht den jeweiligen Lehrer zu informieren.

Ernährung für Körper und Seele

Weltweit belegen verschiedene Studien, dass Menschen, die sich gesund und vitaminreich ernähren, sich nicht nur körperlich wohler fühlen, sondern auch über eine robustere Psyche verfügen. Eine mögliche Ursache: Die Ernährungsqualität entscheidet über die Zusammensetzung der Darmflora und diese schickt wiederum Signale direkt in die Gefühlszentren des Gehirns.

Mit unserem Ernährungs-Coaching erfahren Sie, wie Sie positiven Einfluss nehmen können auf Körper und Seele. Das perfekte Ergänzungsprogramm zu Yoga.